Namen sind Nachrichten

1 2 3 4 5 6 7 8 9 <
  • Jan Kurth

    Jan Kurth wird zum 1. Mai 2018 die Geschäftsführung des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie und des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie in Bad Honnef übernehmen. Dies teilten die Präsidenten der Spitzenverbände der Holz- und Möbelindustrie, Johannes Schwörer (HDH) und Axel Schramm (VDM), mit. Kurth (50) ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Bad Honnef. Von 2001 bis 2015 war er bereits als Leiter der Abteilung „Wirtschaft und Tarifpolitik“ bei HDH und VDM tätig. 2015 wechselte er als Geschäftsführer zum Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE) nach Bonn. Er folgt auf Volker Fasbender (72), der im Juli 2017 das Amt interimsmäßig übernommen hat, um der Verbändegemeinschaft in der schwierigen Übergangsphase zu helfen und dessen Engagement Ende März endet.

  • Bernhard Mattes

    Der Vorstand des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) hat am 30. Januar 2018 in Berlin einstimmig Bernhard Mattes zum neuen VDA-Präsidenten gewählt. Mattes nimmt seine Tätigkeit am 1. März 2018 auf. Er wird damit Nachfolger von Matthias Wissmann, der seit 1. Juni 2007 VDA-Präsident ist und den VDA mit Ende seines Vertrages verlässt. Bernard Mattes war viele Jahre im VDA aktiv. Als Vorsitzender des Vorstands der Ford-Werke AG sowie ab November 2004 als Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH war er von 2002 bis 2016 Mitglied des VDA-Vorstandes und von 2002 bis 2004 VDA-Vizepräsident.

  • Dr. Peter Neven

    Dr. Peter Neven (64), Geschäftsführer des AUMA Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, wurde vom Vorstand des Verbandes mit Wirkung vom 1. Januar 2018 zum Hauptgeschäftsführer berufen. Damit würdigt der Vorstand auch seine langjährige erfolgreiche Arbeit für den AUMA. Dr. Neven ist seit 1988 im AUMA tätig, von 1990 bis 2006 als Geschäftsführer und Leiter des Bereichs Inlandsmessen, seit 2006 als Alleingeschäftsführer. Neben Dr. Neven besteht die Geschäftsleitung des AUMA weiterhin aus Harald Kötter, Geschäftsbereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit & Messen Deutschland, und Marco Spinger, Geschäftsbereichsleiter Globale Märkte & IT.

    Dem AUMA gehören als Verband der deutschen Messewirtschaft 75 Mitglieder an, darunter 38 Verbände der ausstellenden und besuchenden Wirtschaft sowie von Serviceunternehmen und 37 Messeveranstalter.

  • Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel

    Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel wurde bei der 30. Delegiertenversammlung des Bundes Katholischer Unternehmer e.V. am 13. Oktober 2017 in Münster zum neuen Vorsitzenden des BKU gewählt. Marie-Luise Dött MdB, die den Bund 16 Jahre lang geführt hatte, hatte nicht erneut kandidiert.

    Professor Hemel ist Vorsitzender der Geschäftsleitung der Strategie und Wert Beratungs- und Beteiligungs-GmbH in Laichingen und der ROGG Verbandstoffe GmbH & Co. KG in Fahrenzhausen bei München. Außerdem wirkt er als außerplanmäßiger Professor für Katholische Religionspädagogik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Regensburg und als Direktor des Instituts für Sozialstrategie in Berlin-Jena-Laichingen. Bekannt wurde er als früherer Vorstandsvorsitzender der PAUL HARTMANN AG und aufgrund seines Buches "Wert und Werte", Wirtschaftsbuch des Jahres 2005.

  • Stefan Weis u. Helmut Etschenberg

    Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat neue Vorsitzende. Die Mitgliederversammlung des Spitzenverbandes der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen wählte in ihrer Sitzung am 30. November 2017 Stefan Weis für die Versicherten und Helmut Etschenberg für die Arbeitgeber zu ihren Vorsitzenden. Weis folgt auf Sönke Bock, der nicht mehr zur Wahl antrat. Der ebenfalls von der Mitgliederversammlung neu gewählte Vorstand wählte Manfred Wirsch und Volker Enkerts zu seinen neuen Vorsitzenden.

  • Dr. Rudolf Thiemann

    Die Delegiertenversammlung des VDZ, Verband Deutscher Zeitschriftenverleger, hat am 5. November 2017 in Berlin Dr. Rudolf Thiemann einstimmig in das Amt des VDZ- Präsidenten gewählt. Neben der Wahl des Präsidenten standen auch Nachwahlen im Präsidium an: Katja Kohlhammer, Verlegerin der Konradin Mediengruppe GmbH und Vorsitzende des Südwestdeutschen Zeitschriftenverleger-Verbands, folgt als Vizepräsidentin auf Dr. Volker Breid; Philipp Welte, Verlagsvorstand Hubert Burda Media, folgt als Vizepräsident auf Dr. Rudolf Thiemann. „Die Wahl Rudolf Thiemanns ist ein gutes Zeichen für den VDZ und seine 500 Mitgliedsverlage – tief in unserem Geschäft verankert, politisch denkend, ausgleichend und menschlich.“, so VDZ-Ehrenpräsident Prof. Dr. Hubert Burda. „Ihn zeichnen hohe Akzeptanz sowie diplomatisches Geschick und Geradlinigkeit aus.“ Thiemann führt als Inhaber und Verleger der Liborius-Verlagsgruppe das Familienunternehmen in der vierten Generation.

    Foto: Ole Bader

  • Wolfgang Weiler

    Wolfgang Weiler, langjähriger Vorstandssprecher der HUK-COBURG Versicherungsgruppe, ist neuer Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Das Verbandspräsidium wählte ihn am 26. September 2017 zum Nachfolger von Alexander Erdland, der seit knapp fünf Jahren an der GDV-Spitze steht und mit Abschluss des Versicherungstages 2017 den Staffelstab übergibt. Der promovierte Betriebswirt Weiler ist seit vielen Jahren im Präsidium des Verbands und in den Gremien und Institutionen der Branche engagiert. Ende Juli dieses Jahres schied der 65-Jährige nach fast 30-jähriger Tätigkeit für die HUK-COBURG aus dem Vorstand aus und trat in den Ruhestand.

    Foto: GDV

  • Dr. Holger Bingmann

    Neuer Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) ist Dr. Holger Bingmann.

    Dr. Bingmann wurde auf der Mitgliederversammlung der Bandes am 26. September 2017 in geheimer Abstimmung einstimmig gewählt und übernimmt ab sofort das Amt von Anton F. Börner, der den Spitzenverband der deutschen Wirtschaft 17 Jahre lang erfolgreich geführt hat. Bingmann ist geschäftsführender Gesellschafter der MELO-Group in München mit Niederlassungen u.a. in Berlin, New York und Dubai. Der 56-jährige, in Stuttgart geborene, promovierte Diplom-Kaufmann ist verheiratet und hat vier Kinder. Nach beruflichen Stationen bei der Daimler Benz AG in Brüssel und als geschäftsführender Gesellschafter bei der Süddeutschen Zeitungszentrale Presse-Grosso GmbH in Stuttgart, gründete er 2001 als geschäftsführender Gesellschafter die MELO-Group in München.

    Foto: BGA

  • Ingeborg Neumann

    Ingeborg Neumann wurde am 12. September 2017 von den Mitgliedern des Gesamtverbandes textil+mode auf der Jahrestagung in Berlin in ihrem Amt bestätigt und bleibt für weitere drei Jahre Präsidentin des Spitzenverbandes. Neue Vizepräsidenten des Verbandes sind der neue Vorsitzende des Arbeitgeberverbundes und Tarifverhandlungsführer, Markus Simon (VERSEIDAG-INDUTEX) sowie seine Stellvertreterin  Irmgard Listl (EagleBurgmann). Wolfgang Brinkmann, Ralph Rieker und Ulrich Schnier traten nicht mehr zur Wiederwahl in das Präsidium an.

  • Hans-Joachim Fuhrmann

    Der langjährige Leiter des Bereichs Kommunikation und Digitales sowie Mitglied der Geschäftsleitung beim Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger, Hans-Joachim Fuhrmann, wird zum Jahresende aus seinen Ämtern ausscheiden und künftig dem Verband als Berater zur Seite stehen. Diese Veränderung erfolgt auf ausdrücklichen Wunsch Fuhrmanns und im besten Einvernehmen mit dem geschäftsführenden Präsidium.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 <