KidsKAUFLADEN

Das Projekt „KidsKAUFLADEN“ unterstützt die Förderung frühkindlicher Basiskompetenzen und die soziale Integration.
Der KidsKAUFLADEN bietet einen breiten Erfahrungsraum für Themen rund um Kommunikation, Interaktion, gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit. Ins Leben gerufen wurde die Initiative von Dr. Arend Oetker, Präsidiumsmitglied der BDA, und Wolfgang Gärthe, Gesellschafter der „Jugend mit Zukunft“. Träger ist die ProBildung Leipzig Ost. Das Projekt wird pädagogisch beraten von der Dr. Wehrmann Consulting und fachlich begleitet vom Fachbereich Psychologie der Hochschule Fresenius Köln.

Eine begleitende Studie der Hochschule Fresenius Köln hat gezeigt, dass Kinder durch das Spiel am KidsKAUFLADEN spielerisch ihre Kompetenzen in sechs der wichtigsten Bildungsbereiche signifikant verbessern: Sprachkompetenz, Spielverhalten, Sozialkompetenz, Umweltbewusstsein, mathematische Kompetenz und Ernährung bzw. sorgfältiger Umgang mit Lebensmitteln werden gezielt gefördert.

Unternehmen oder Verbände, die das Konzept übernehmen möchten, um es z.B. in ihrer Region zu verankern und Kindertagesstätten einen Kaufladen einschließlich des pädagogischen Materials zu spenden, können sich für Absprachen und Information wenden an:

Frau Jennifer Pernau / Persönliche Referentin von Dr. Arend Oetker
Tel.: +49 30 832244-99, E-Mail: jennifer.pernau@oetkerholding.de
WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN