IBM Deutschland – LGBTI*und Leadership

Neben verschiedenen Initiativen zur Ansprache der LGBTI* Zielgruppe als potenzielle Bewerbende und zur Schaffung einer offenen und wertschätzenden Unternehmenskultur
sind Programme zur Weiterentwicklung von IBM Managerinnen und Managern Bestandteile des Maßnahmenkatalogs. Dabei wird sowohl ein Fokus auf Mitglieder der LGBTI* Community gesetzt als auch das gesamte IBM Führungsteam adressiert.

Interne Trainingsangebote – wie überwiegend bei IBM weltweit und in virtuellen Schulungen umgesetzt – setzen Schwerpunkte auf die Entwicklung von Führungskompetenzen und betrachten dabei auch LGBTI*-spezifische Fragestellung wie Coming Out oder innere Barrieren. Oftmals werden auch reguläre Leadership-Schulungen exklusiv für LGBTI* Talente angeboten, so dass die Teilnehmenden in der geschützten Lernumgebung und im Austausch
mit LGBTI* Kolleginnen und Kollegen persönliche Themen leichter ansprechen können.

Weitere Informationen unter www.ibm.com
NÄHERE INFORMATIONEN
EMPTY