20.12.2013

Euro-Info Nr. 06 / 2013

Der Rechtsausschuss des Europäischen Parlaments hat den Bericht von MdEP Raffaele Baldassarre (EVP, Italien) zum Richtlinienvorschlag zur Offenlegung nichtfinanzieller Informationen und zu Diversity am 17. Dezember 2013 mit großer Mehrheit verabschiedet. Der im Rechtsausschuss angenommene Legislativbericht enthält im Vergleich zum Kommissionsvorschlag einige Änderungen. So soll bei den Themen, über die ein Unternehmen nach dem Kommissionsvorschlag berichten muss, wie Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelange, Achtung der Menschenrechte sowie Bekämpfung von Korruption und Bestechung, jetzt auch der soziale Dialog hinzukommen.
Themen des Euro-Info sind:
  • Abstimmung im Rechtsausschuss des Europäischen
  • Parlaments über den Baldassarre-Bericht zu „Non-financial reporting“
  • Einigung zur Bankenunion
  • Sozialministerrat am 9. Dezember 2013: Politische Einigung über die „Durchsetzungsrichtlinie“
  • Europäischer Qualitätsrahmen für Praktika
  • Mitteilung zu Umstrukturierungen von Unternehmen
  • Trilog-Einigung über die EU-Mobilitätsrichtlinie
  • CSR-Preis 2014 der Bundesregierung
  • Zweites UN-Forum zu Wirtschaft und Menschenrechten, Genf
  • HDE-Konferenz zur gesellschaftlichen Verantwortung von international tätigen Handelsunternehmen
WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN