08.12.2014

Euro-Info Nr. 05 / 2014

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer stellte das Thema „Herausforderungen europäischer Politik aus der Perspektive der Deutschen Wirtschaft“ in den Mittelpunkt seiner Rede beim Brüsseler Wirtschaftsgespräch des BDI am 3. Dezember 2014. „Für die neue Europäische Kommission gilt es jetzt, ihre Handlungsfähigkeit zügig und mit den richtigen Prioritäten unter Beweis zu stellen“, lautete seine Kernbotschaft.
Themen des Euro-Info sind:
  • Brüsseler Wirtschaftsgespräch: Erwartungen der Deutschen Wirtschaft an die neue EU-Kommission
  • BDA-Strategiepapier: Globale Wettbewerbsfähigkeit ist Grundlage für soziale Dimension in der EU
  • Neuer Vorsitzender des BDA-Ausschusses für Sozialpolitik in der Europäischen Union
  • Investitionspaket der EU-Kommission
  • Jahreswachstumsbericht 2015
  • Europa-2020-Strategie
  • EuGH-Rechtsprechung: Urteil in der Rechtsache „Dano“
  • Europäischer Sozialer Dialog
  • EU-Haushalt 2015
  • ILO-Übereinkommen 87 zur Vereinigungsfreiheit
  • Bündnis für nachhaltige Textilien
  • Umsetzung der UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte
  • IOE-Konferenz zu Wirtschaft und Menschenrechten
WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN