Stiftung der Deutschen Wirtschaft

Jahresbericht 2010 liegt vor

„Wir stiften Chancen!“: Unter diesem neuen Leitsatz förderte die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) im Jahr 2010 rund 4.500 junge Menschen, die etwas erreichen wollen.

Zu den Geförderten gehörten 1.700 leistungsstarke, engagierte und weltoffene Studierende und Promovierende mit Führungspotenzial im „Studienförderwerk Klaus Murmann“, das mit dem „Studienkolleg“ ein besonderes Förderprogramm für Lehramtsstudierende beinhaltet. Dem Förderverein, der das Studienförderwerk unterstützt und es strategisch begleitet, gehören über 100 Unternehmen verschiedenster Branchen an.

2.800 Teilnehmer – Schülerinnen und Schüler von der Hauptschule bis zum Gymnasium, Auszubildende und Studienanfänger – zählten die Programme „Studienkompass“, „MINToring“, „Zeig, was Du kannst!“ und der Bereich „SchuleWirtschaft“. Überall dort steht professionelles Übergangsmanagement von einer (Aus-)Bildungsstation zur nächsten im Vordergrund: von der Schule in die Berufsausbildung, zur weiterführenden Schule oder in ein Studium.

Dass die Programme der Stiftung wirken, haben verschiedene wissenschaftliche Evaluationen bestätigt. Finanzielle Förderer und viele ehrenamtlich Engagierte aus Arbeitgeberverbänden und Unternehmen haben entscheidend zu diesem Erfolg beigetragen.

Im nun vorliegenden Jahresbericht der sdw erfahren Sie mehr darüber. Aktuelle Informationen zu den Tätigkeiten der Stiftung gibt es unter www.sdw.org
Weiterführende Informationen
VIDEOS
Video
BILDER
Bildergalerie
33. Evangelischer Kirchentag in Dresden
PARTNER