23.11.2009

BDA: Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände nimmt zwei neue Mitglieder auf

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) hat heute auf ihrer Mitgliederversammlung zwei neue Mitglieder aufgenommen: den Arbeitgeberverband Pflege e.V. und die Allianz Deutscher Produzenten – Film und Fernsehen e.V. Die Anträge auf BDA-Mitgliedschaft wurden von der Mitgliederversammlung einstimmig angenommen.
Der Arbeitgeberverband Pflege e.V. hat sich in diesem Jahr gegründet und vertritt die Interessen der acht größten privaten Pflegeunternehmen und des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste (bpa), die zusammen insgesamt 184.000 Arbeitnehmer beschäftigen.

Die Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen e.V. ist ein 2008 gegründeter Arbeitgeberverband, der die wirtschafts- und sozialpolitischen Interessen der deutschen Film- und Fernsehproduzenten vertritt. Dem Verband sind 120 der wichtigsten deutschen privaten Produktionsunternehmen angeschlossen.


PRESSE - INFORMATION Nr. 067/2009, 23. November 2009

Die Presse - Information Nr. 067/2009 steht Ihnen als pdf-Dokument unter "weiterführende Informationen" zum Download zur Verfügung.
WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN