20.05.2009

Arbeitgeberpräsident Dr. Dieter Hundt: Verbesserte Kurzarbeit hilft, Beschäftigung in Unternehmen zu sichern

Anlässlich des Kabinettsbeschlusses zur Kurzarbeit erklärt Arbeitgeberpräsident Dr. Dieter Hundt:
Ich begrüße die beschlossene Kostenentlastungen bei der Kurzarbeit. Die volle Beitragserstattung ohne weitere Bedingungen nach sechs Monaten Kurzarbeit ist ein wichtiger Schritt, um die Beschäftigten auch bei schlechter Auftragslage in den Unternehmen zu halten.

Die Arbeitslosenversicherung ist mit einem ordentlichen finanziellen Polster in die gegenwärtige Krise gegangen. Deshalb kann sie nun durch eine umfassende Förderung von Kurzarbeit gezielt zur Stabilisierung am Arbeitsmarkt beitragen. Die im nächsten Jahr entstehenden Defizite in der Arbeitslosenversicherung müssen wie die Kosten aller anderen Krisenbekämpfungsmaßnahmen vom Investitions- und Tilgungsfonds getragen werden.


PRESSE - INFORMATION Nr. 032 / 2009, 20. Mai 2009


Die Presse - Information Nr. 032/2009 steht Ihnen als pdf-Dokument unter "weiterführende Informationen" zum Download zur Verfügung.
WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN