20.08.2014

Arbeitgeberpräsident Kramer: Ausbau von frühkindlicher Bildung und Kinderbetreuung richtige Antwort auf steigenden Betreuungsbedarf

Anlässlich des Kabinettsbeschlusses zum Ausbau von Ganztagskitas und der Betreuung von unter dreijährigen Kindern erklärt Arbeitgeberpräsident Kramer:
Der Kabinettsbeschluss zum Ausbau von Ganztagskitas und der Betreuung von unter dreijährigen Kindern ist die richtige Antwort auf den weiter steigenden Betreuungsbedarf. Ich begrüße, dass nicht nur die Zahl der Betreuungsplätze gesteigert, sondern verstärkt auch in Ganztagsangebote und eine bessere Qualität investiert werden soll.

Frühkindliche Bildung ist für gute Startchancen eines jeden Kindes von elementarer Bedeutung. Vor allem Kinder aus bildungsfernen Elternhäusern profitieren, wenn sie früh gezielt und systematisch in einer Kindertageseinrichtung gefördert werden. Wir brauchen noch mehr und bessere Betreuungsangebote, um beim Ausbau der Kitas zur ersten Stufe des Bildungssystems erfolgreich zu sein. Wesentlich sind die Förderung der Sprache, die Stärkung der Eigenverantwortung und Gemeinschaftsfähigkeit sowie die Entwicklung von Freude am Lernen.

Eine hochwertige und bedarfsgerechte Kinderbetreuung leistet einen entscheidenden Beitrag, damit Eltern Familie und Beruf besser miteinander vereinbaren können. Dies ist insbesondere für die Erwerbs- und Karrierechancen von Müttern von großer Bedeutung. Fast drei Viertel aller erwerbstätigen Mütter arbeiten in Teilzeit, mit teils nur sehr geringem Stundenumfang. Dies hängt auch damit zusammen, dass keine ausreichenden Betreuungsmöglichkeiten bestehen. Ziel muss es sein, allen Eltern, die dies wünschen, eine Vollzeitbeschäftigung oder vollzeitnahe Tätigkeit zu ermöglichen und längere Erwerbsunterbrechungen weiter zu reduzieren. Die Anhebung der Fördermittel durch die Bundesregierung ist ein wichtiger Schritt, dem jetzt die Umsetzung in Ländern und Kommunen folgen muss.

PRESSE - INFORMATION Nr. 051/2014, 20. August 2014

Die Presse - Information Nr. 051/2014 steht Ihnen als pdf-Dokument unter "weiterführende Informationen" zum Download zur Verfügung
.
WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN