Frauenförderung im Unternehmen - die Arbeitgeberverbände engagieren sich

Die deutsche Wirtschaft spricht sich für mehr Frauen in der Wirtschaft und eine größere Repräsentanz von Frauen in Führungspositionen aus. Die Arbeitgeberverbände leisten mit zahlreichen Projekten und Initiativen einen wichtigen Beitrag, um die Erwerbs- und Karrierechancen von Frauen weiter zu erhöhen. Dazu zählen insbesondere Aktivitäten im Bereich „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ sowie spezielle Frauenförderprogramme. 

Die Anstrengungen der Wirtschaft zeigen zunehmend Erfolg. Inzwischen kehren Frauen nach familienbedingten Erwerbspausen schneller und in höherem Stundenumfang zurück und sind immer häufiger in den Führungsebenen der Unternehmen vertreten – auch ohne starre gesetzliche Regulierungen und Quoten.


Die folgenden Links zeigen eine Auswahl verschiedener Projekte und Initiativen der Arbeitgeberverbände zur Frauenförderung:


Unter nachfolgenden Links finden Sie Projekte und Initiativen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf: