Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft

Dafür standen in der vergangenen Förderperiode (2007-2013) insgesamt 110 Mio. Euro aus ESF- und Bundesmitteln zur Verfügung. Im Rahmen der Initiative wurden u. a. betriebliche Projekte gefördert, die Frauen z. B. für technische und naturwissenschaftliche Berufszweige begeistern und damit das noch häufig einseitige Berufswahlverhalten zu verändern helfen. Gefördert wurden ebenfalls Angebote, die einen schnellen beruflichen Wiedereinstieg nach einer Familienphase unterstützen oder Maßnahmen zur Aufstiegsförderung beinhalten. 

In der aktuellen ESF-Förderperiode (2014-2020) werden Projekte mithilfe der Nachfolge-Richtlinie "Fachkräfte sichern: weiterbilden und Gleichstellung fördern" unterstützt.
WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN